Wettbewerb 2020/21

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gibt der Europäische Klavierwettbewerb alle zwei Jahre jungen Pianistinnen und Pianisten aus Europa einschließlich der GUS, Georgien, der Ukraine, der Türkei und Israel die Möglichkeit, ihr Können einem breiten, interessierten Publikum vorzustellen und sich einer qualifizierten Jury zu stellen.
Der Wettbewerb im Jahr 2020 wurde aufgrund der weltweiten Covid19-Krise auf 2021 verschoben. Wir freuen uns, dass der Wettbewerb ab der 2. Runde in Präsenz in Bremen vom 12.-18.7.2021 stattfinden konnte. Die 1. Runde wurde per Video ausgetragen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Förderern und Preisstiftern, die den diesjährigen Wettbewerb unterstützt haben:

Die Sparkasse Bremen
Familie Saacke
Familie Osmers
Heinz Peter und Annelotte Koch-Stiftung
Waldemar Koch Stiftung
Karin und Uwe Hollweg-Stiftung
Bremer Tageszeitungen AG
Internationaler Arbeitskreis Frau und Musik e.V.

Jury